Vorwort Juni 2018

 

Tanzbett_01

Geschätzte Lannacherinnen und Lannacher,
liebe Jugend von Lannach!

Im Jahr 2011 wurde die Kleinregion ‚Unteres Kainachtal‘ mit den Kerngemeinden Lieboch, Dobl und Lannach gegründet. Aufgrund der verkehrstechnisch günstigen Lage und der Nähe zum Ballungsraum Graz machte Lannach bereits in den 80er Jahren mit den ersten Gewerbeflächen und Firmen den Anfang. Seit einigen Jahren existiert der ‚Business-Park Dobl‘ und nun zieht auch Lieboch nach. Ich befürworte diese Entwicklung, weil dadurch auch unser Lebensstandard erhalten wird. Es gibt die Möglichkeit einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zum Wohnort zu finden und eine entsprechende Infrastruktur, die nicht nur Grundbedürfnisse abdeckt, sondern auch Freizeit-Aktivitäten anbietet.

In besonderer Weise sehe ich bei der Entwicklung unserer Region die Gemeindepolitik gefordert. Die Verantwortlichen in den Gemeinderäten sollten über den Tellerrand hinausblicken!

Die OBL hat gemeinsam mit der SPÖ eine Gemeinderatssitzung zum Thema „Konsequenzen für die Marktgemeinde Lannach zum Bericht des Landesrechnungshofes“ beantragt, welche am 29. Mai stattgefunden hat. Wir haben 49 Fragen an den Bürgermeister, 1. Vizebgm, Kassier und dem weiteren Vorstandsmitglied gerichtet – auf Antworten warten wir noch…..

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen erholsamen Sommer,
mit herzlichen Grüßen

Andreas Tanzbett
2. Vizebürgermeister

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.